ICD-10-GM online recherchieren

Die ICD-10-GM-Onlinefassungen bestehen jeweils aus ca. 300 Einzeldateien. Die integrierte Kode-Suche und die hohe Verlinkungsdichte ermöglichen ein komfortables Navigieren zwischen den Kodes innerhalb der gesamten Klassifikation.

Freitextsuche ist über die Seitensuche Strg+f möglich. Möchten Sie die gesamte Version nach Freitext durchsuchen, ist dies über die DIMDI-Website-Suche möglich:

  1. Suche: Geben Sie Ihren Suchbegriff, z.B. J09 oder Diabetes, in die DIMDI-Website-Suche ein und führen Sie die Suche durch.
  2. Sortierung Trefferliste: Um sicherzustellen, dass aktuelle Jahresversionen zuerst in der Ergebnisliste erscheinen, wählen Sie Sortierung nach Aktualität.
  3. Auswahl Inhaltstyp: Links neben der Trefferliste können Sie die Ergebnisliste filtern nach Rubrik (Websitebereich) und/oder nach Inhaltstyp, die Trefferzahl für die jeweiligen Rubrik bzw. den Inhaltstyp ist angegeben und bestimmt die Reihenfolge der Anzeige. Wählen Sie als Inhaltstyp Onlinefassungen Klassifikationen.

Unter Klassifikationen - Downloads stehen die Dateien zur ICD-10-GM auch in dieser interaktiven HTML-Fassung zum Download bereit.

Verbindliche Referenzfassung ist die amtliche Endfassung der ICD-10-GM in der jeweiligen Jahresversion als PDF

Die beiden ältesten Versionen V2.0 und V1.3 wurden damals noch unter der Bezeichnung ICD-10-SGB-V (Sozialgesetzbuch Buch Fünf) herausgegeben. Vor Herausgabe der ICD-10-SGB-V wurden zur Verschlüsselung von Diagnosen für die Abrechnungsunterlagen für die Krankenkassen die deutschsprachige ICD-10 der WHO bzw. die ICD-9 unverändert angewendet.

Downloads Klassifikationen

Über unterjährige Fehlerkorrekturen und Aktualisierungen informiert Sie unser Newsletter DIMDI Aktuell, Rubrik Klassifikationen.

VORSCHLAGSVERFAHREN

Das Vorschlagsverfahren für die neue Version und die Freischaltung der Vorschlagsformulare laufen jeweils vom 01. Dezember bis Ende Februar des Folgejahres.

HÄUFIGE FRAGEN

Antworten dazu finden Sie im Servicebereich.