EU-Sicherheitslogo

Logo: Versandhandels-Register (c) DIMDI

Das EU-Sicherheitslogo finden Sie auf Webseiten von Internet-Arzneimittelhändlern, die im Versandhandels-Register erfasst sind.
Für sich allein besitzt es noch keine Aussagekraft. Aber mit drei einfachen Schritten verringern Sie das Risiko, auf Webseiten unseriöser Anbieter zu bestellen.

Wie nutze ich das EU-Sicherheitslogo?

  1. Klicken
    Klicken Sie auf das Logo: Ist der Arzneimittelhändler im Register enthalten, öffnet sich eine Webseite des DIMDI mit dem Registereintrag des Händlers.
  2. Prüfen
    Überprüfen Sie, ob die Adresse der Webseite (URL) in der Browserzeile des Registereintrages mit einem Schloss-Symbol gekennzeichnet ist und nach dem https:// mit "versandhandel.dimdi.de/" beginnt. Achten Sie besonders auf den Schrägstrich (/) nach ".de".
    Das Schloss-Symbol (je nach benutztem Browser in unterschiedlicher Farbe und Gestaltung) soll Ihnen zeigen, dass die Webseite über ein gültiges und vertrauenswürdiges SSL-Zertifikat verfügt und damit eine sichere Verbindung zu der Webseite hergestellt ist. Überzeugen Sie sich durch Anklicken des Schloss-Symbols und Öffnen des Sicherheitszertifikates davon, dass Sie sich tatsächlich auf einer DIMDI-Webseite befinden.
    Links: Beispiel für die Überprüfung des Zertifikates im Browser Mozilla Firefox
  3. Kaufen
    Öffnen Sie die Webseite des Händlers erneut über einen der im Register angegebenen Links. (Verzichten Sie also auf die "zurück"-Funktion Ihres Browsers und gehen auch nicht zurück in ein eventuell noch geöffnetes Fenster)

Was steht im Register?

Ein Registereintrag beinhaltet die Kontaktdaten des Arzneimittelhändlers und seiner zuständigen Behörde.