ICD-10-WHO - Historie und Ausblick

Auf den Seiten zur Historie der ICD-10-WHO finden Sie Informationen über die Geltungszeiträume der verschiedenen Revisionen und Versionen der deutschsprachigen ICD-10-WHO, Übersichten über die Entwicklung der ICD-10 der WHO und ihrer Vorläufer und über die Familie der internationalen gesundheitsrelevanten Klassifikationen der WHO.

Versionsverlauf

Eine Übersicht zeigt, welche Version der ICD-10-WHO in Deutschland in welchem Zeitraum angewendet wurde bzw. wird.

Weiterentwicklung

Die ICD-10 der WHO wird in regelmäßigen Abständen überarbeitet.

ILCD bis ICD-10

Die ICD entwickelte sich von einem Verzeichnis ausschließlich tödlicher Krankheiten zu einem Verzeichnis der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme.

ICD-9 und frühere Revisionen

Das DIMDI bietet außer den Versionen der ICD-10 auch frühere Revisionen der ICD in Dateiform an.

ICD-Revisionen in der DDR

In der DDR wurden neben einer eigenen Klassifikation, dem sogenannten DDR-Verzeichnis, DDR-Fassungen der ICD-9 und ICD-8 eingesetzt. Sie wurden z.B. genutzt, um im Sozialversicherungsausweis der DDR Krankheiten zu verschlüsseln.

Klassifikationsfamilie der WHO

Zur Familie der Klassifikationen der WHO (WHO-FIC) gehören neben diagnosenbezogenen Klassifikationen auch solche, die andere gesundheitsbezogene Aspekte betreffen.

Diese Website verwendet Session-Cookies, um bestimmte Funktionalitäten wie Downloads oder den Login in geschlossene Bereiche zu gewährleisten. Um die Website zu optimieren, setzen wir das Analysetool Matomo ein. Matomo arbeitet bei uns ohne Tracking-Cookies. Genauere Informationen und die Widerspruchsmöglichkeiten zum Einsatz von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.