Seitenanfang, springe direkt zu:

Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen:

Kode-Suche und Hauptnavigation:

Inhalt der Seite:

OPS Vorabfassung 2020, vorläufige Fassung, Änderungen vorbehalten

Kapitel 5
OPERATIONEN
(5-01...5-99)

Geburtshilfliche Operationen
(5-72...5-75)

Exkl.:
Überwachung und Leitung einer normalen und einer Risikogeburt (9-260, 9-261)
Hinw.:
Die Anwendung mikrochirurgischer Technik ist, sofern nicht als eigener Kode angegeben, zusätzlich zu kodieren (5-984)
Die Anwendung von Lasertechnik ist, sofern nicht als eigener Kode angegeben, zusätzlich zu kodieren (5-985 ff.)
Die Durchführung einer Reoperation ist, sofern nicht als eigener Kode angegeben, zusätzlich zu kodieren (5-983)

Diese Gruppe gliedert sich in folgende Kategorien:

  • 5-72 Entbindung aus Beckenendlage und instrumentelle Entbindung
  • 5-73 Andere Operationen zur Geburtseinleitung und unter der Geburt
  • 5-74 Sectio caesarea und Entwicklung des Kindes
  • 5-75 Andere geburtshilfliche Operationen

5-72 Entbindung aus Beckenendlage und instrumentelle Entbindung

Hinw.:
Eine durchgeführte Episiotomie ist im Kode enthalten
Die postnatale Versorgung des Neugeborenen ist gesondert zu kodieren (9-262)
5-720 Zangenentbindung
5-724 Drehung des kindlichen Kopfes mit Zange
5-725 Extraktion bei Beckenendlage
Inkl.:
Armlösung
Exkl.:
Wendung mit Extraktion (5-732.2, 5-732.3, 5-732.4)
5-727 Spontane und vaginale operative Entbindung bei Beckenendlage
  • 5-727.0 Spontane Entbindung ohne Komplikationen
    Inkl.:
    Manualhilfe nach Bracht
  • 5-727.1 Assistierte Entbindung mit Spezialhandgriffen
  • 5-727.2 Assistierte Entbindung mit Instrumentenhilfe
  • 5-727.3 Kombinierte Entbindung mit Spezialhandgriffen und Instrumentenhilfe
  • 5-727.x Sonstige
  • 5-727.y N.n.bez.
5-728 Vakuumentbindung
5-729 Andere instrumentelle Entbindung

5-73 Andere Operationen zur Geburtseinleitung und unter der Geburt

Hinw.:
Die postnatale Versorgung des Neugeborenen ist gesondert zu kodieren (9-262)
5-730 Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
5-731 Andere operative Geburtseinleitung
5-732 Innere und kombinierte Wendung ohne und mit Extraktion
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind bei den Kodes 5-732.0, 5-732.1, 5-732.5 und 5-732.y gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
  • 5-732.0 Innere Wendung, ohne Extraktion
  • 5-732.1 Kombinierte Wendung, ohne Extraktion
  • 5-732.2 Mit Extraktion, ohne weitere Komplikationen
  • 5-732.3 Mit Extraktion durch Zange am (nachfolgenden) Becken
  • 5-732.4 Mit Extraktion bei sonstiger Komplikation
  • 5-732.5 Am zweiten Zwilling
  • 5-732.y N.n.bez.
5-733 Misslungene vaginale operative Entbindung
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
5-734 Operative Maßnahmen am Feten zur Geburtserleichterung
Exkl.:
Intrauterine Therapie des Feten (5-754)
5-738 Episiotomie und Naht
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind bei den Kodes 5-738.2, 5-738.x und 5-738.y gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
  • 5-738.0 Episiotomie
    Hinw.:
    Die Naht ist im Kode enthalten
  • 5-738.2 Naht einer Episiotomie als selbständige Maßnahme
    Exkl.:
    Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum (5-758)
  • 5-738.x Sonstige
  • 5-738.y N.n.bez.
5-739 Andere Operationen zur Unterstützung der Geburt
Exkl.:
Dilatation des Zervikalkanals (5-670)

5-74 Sectio caesarea und Entwicklung des Kindes

Hinw.:
Die postnatale Versorgung des Neugeborenen ist gesondert zu kodieren (9-262)
5-740 Klassische Sectio caesarea
Inkl.:
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal)
Hinw.:
Mit einem Kode aus diesem Bereich ist die Sectio mit transisthmischem Querschnitt zu kodieren
5-741 Sectio caesarea, suprazervikal und korporal
Inkl.:
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal)
5-742 Sectio caesarea extraperitonealis
Inkl.:
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal)
5-743 Entfernung eines intraperitonealen Embryos
5-749 Andere Sectio caesarea
Inkl.:
Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal)

5-75 Andere geburtshilfliche Operationen

5-750 Intraamniale Injektion zur Beendigung der Schwangerschaft
Exkl.:
Intraamniale Injektion zur Geburtseinleitung (5-731)
5-751 Kürettage zur Beendigung der Schwangerschaft [Abruptio]
Exkl.:
Kürettage nach Abort [Abortkürettage] (5-690 ff.)
Kürettage zur postpartalen Entfernung zurückgebliebener Plazenta (5-756.1)
5-752 Andere Operationen zur Beendigung einer Schwangerschaft
5-753 Therapeutische Amniozentese [Amnionpunktion]
5-754 Intrauterine Therapie des Feten
Exkl.:
Diagnostische Fetoskopie (1-674)
Fetale Biopsie (1-473.2)
Über die Mutter verabreichte, am Feten wirksame Medikamente zur Prognoseverbesserung bei drohender Frühgeburt
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
  • 5-754.0 Transfusion
    Hinw.:
    Die Menge der verabreichten Blutprodukte ist gesondert zu kodieren (8-800 ff., 8-810.w ff.)
  • 5-754.1 Anlegen von Drainagen
  • 5-754.2 Medikamentös
    Hinw.:
    Die Menge der verabreichten Medikamente ist gesondert zu kodieren (Kap. 6)
  • 5-754.3 Anlegen eines feto-amnialen Shunts
  • 5-754.4 Lasertherapie (z.B. bei Gefäßanastomosen)
  • 5-754.5 Serieller Fruchtwasseraustausch
  • 5-754.6 Hochfrequenzablation von Tumorgefäßen und/oder Plazentagefäßen
  • 5-754.7 Kontinuierliche Amnioninfusion über ein subkutan implantiertes Portsystem
  • 5-754.x Sonstige
  • 5-754.y N.n.bez.
5-755 Andere intrauterine Operationen am Feten
Exkl.:
Diagnostische Fetoskopie (1-674)
Fetale Biopsie (1-473.2)
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
  • 5-755.0 Fetoskopischer temporärer Verschluss der Luftröhre durch Latexballons
  • 5-755.1 Fetoskopische Entfernung eines Latexballons
  • 5-755.2 Fetoskopische Überstimulation bei Herzrhythmusstörungen
  • 5-755.3 Vorgeburtliche Eröffnung einer Herzklappe
  • 5-755.4 Vorgeburtliche Eröffnung des Foramen ovale
  • 5-755.5 EXIT [Ex utero intrapartum treatment]-Operation beim Feten mit Kehlkopf- oder Luftröhrenverschluss unter Entbindung
  • 5-755.6 Fetoskopische Eröffnung von posterioren Harnklappen
  • 5-755.7 Operativer Verschluss oder Abdeckung des offenen Rückens
  • 5-755.8 Implantation eines Herzschrittmachers
  • 5-755.9 Eröffnung eines Kehlkopf- oder Luftröhrenverschlusses
  • 5-755.x Sonstige
  • 5-755.y N.n.bez.
5-756 Entfernung zurückgebliebener Plazenta (postpartal)
Exkl.:
Abortkürettage (5-690 ff.)
Kürettage zur Beendigung der Schwangerschaft [Abruptio] (5-751)
Hinw.:
Ein Kode aus diesem Bereich ist nicht anzugeben, wenn eine Sectio caesarea durchgeführt wurde
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
5-757 Uterusexstirpation, geburtshilflich
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
5-758 Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
  • 5-758.0 Cervix uteri
  • 5-758.1 Uterus
  • 5-758.2 Vagina
  • 5-758.3 Naht an der Haut von Perineum und Vulva
  • 5-758.4 Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
  • 5-758.5 Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva und Naht des Sphincter ani
  • 5-758.6 Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva, Naht des Sphincter ani und Naht am Rektum
  • 5-758.7 Rekonstruktion von Blase und Urethra
  • 5-758.8 Rekonstruktion von Rektum und Sphincter ani
  • 5-758.x Sonstige
  • 5-758.y N.n.bez.
5-759 Andere geburtshilfliche Operationen
Hinw.:
Die Überwachung und Leitung einer normalen Geburt oder einer Risikogeburt sind gesondert zu kodieren (9-260, 9-261)
  • 5-759.0 Tamponade von Uterus und Vagina
    Hinw.:
    Der lokale Zusatz von blutstillenden Medikamenten ist im Kode enthalten
    • .00 Ohne Einführung eines Tamponade-Ballons
    • .01 Mit Einführung eines Tamponade-Ballons
  • 5-759.1 Entleerung eines Hämatoms an Vulva, Perineum und/oder paravaginalem Gewebe
  • 5-759.2 Operative Korrektur einer Inversio uteri
  • 5-759.x Sonstige
  • 5-759.y N.n.bez.