Seitenanfang, springe direkt zu:

Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen:

Kode-Suche und Hauptnavigation:

Inhalt der Seite:

OPS Vorabfassung 2020, vorläufige Fassung, Änderungen vorbehalten

Kapitel 1
DIAGNOSTISCHE MASSNAHMEN
(1-10...1-99)

Diagnostische Endoskopie
(1-61...1-69)

Inkl.:
Foto- und Videodokumentation
Exkl.:
Endoskopische Fremdkörperentfernung (8-100 ff.)
Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-40 bis 1-49)
Das Anästhesieverfahren bei einer diagnostischen Maßnahme kann zusätzlich kodiert werden, sofern die diagnostische Maßnahme üblicherweise ohne Allgemeinanästhesie durchgeführt wird (8-90)

Diese Gruppe gliedert sich in folgende Kategorien:

  • 1-61 Diagnostische Endoskopie der oberen Atemwege
  • 1-62 Diagnostische Tracheobronchoskopie
  • 1-63 Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes
  • 1-64 Diagnostische Endoskopie der Gallen- und Pankreaswege
  • 1-65 Diagnostische Endoskopie des unteren Verdauungstraktes
  • 1-66 Diagnostische Endoskopie der Harnwege
  • 1-67 Diagnostische Endoskopie der weiblichen Geschlechtsorgane
  • 1-68 Andere diagnostische Endoskopie
  • 1-69 Diagnostische Endoskopie durch Inzision und intraoperativ

1-61 Diagnostische Endoskopie der oberen Atemwege

Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-414 ff., 1-421 ff., 1-422 ff.)
1-610 Diagnostische Laryngoskopie
1-611 Diagnostische Pharyngoskopie
1-612 Diagnostische Rhinoskopie
1-613 Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop
Exkl.:
Diagnostische Laryngoskopie (1-610 ff.)
Diagnostische Pharyngoskopie (1-611 ff.)
Frührehabilitationsassessment von Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren (1-775 ff.)

1-62 Diagnostische Tracheobronchoskopie

Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-430 ff.)
1-620 Diagnostische Tracheobronchoskopie
Inkl.:
Über ein Stoma

1-63 Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes

Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-440.9, 1-440.a)
Die Chromoendoskopie des oberen Verdauungstraktes ist gesondert zu kodieren (1-63b)
1-630 Diagnostische Ösophagoskopie
1-631 Diagnostische Ösophagogastroskopie
  • 1-631.0 Bei normalem Situs
    Inkl.:
    Bei axialer Gleithernie
    Hinw.:
    Mit diesem Kode ist die diagnostische Ösophagogastroskopie bei normaler makroskopisch-anatomischer Lage zu kodieren
  • 1-631.1 Bei Anastomosen an Ösophagus und/oder Magen
  • 1-631.x Sonstige
    Inkl.:
    Bei Lageanomalie
  • 1-631.y N.n.bez.
1-632 Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie
  • 1-632.0 Bei normalem Situs
    Inkl.:
    Bei axialer Gleithernie
    Hinw.:
    Mit diesem Kode ist die diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie bei normaler makroskopisch-anatomischer Lage zu kodieren
  • 1-632.1 Bei Anastomosen an Ösophagus, Magen und/oder Duodenum
  • 1-632.x Sonstige
    Inkl.:
    Bei Lageanomalie
  • 1-632.y N.n.bez.
1-635 Diagnostische Jejunoskopie
  • 1-635.0 Bei normalem Situs
    Inkl.:
    Bei axialer Gleithernie
    Hinw.:
    Mit diesem Kode ist die diagnostische Jejunoskopie bei normaler makroskopisch-anatomischer Lage zu kodieren
  • 1-635.1 Bei Anastomosen an Ösophagus, Magen und/oder Dünndarm
  • 1-635.x Sonstige
    Inkl.:
    Bei Lageanomalie
  • 1-635.y N.n.bez.
1-636 Diagnostische Intestinoskopie (Endoskopie des tiefen Jejunums und Ileums)
Hinw.:
Diese Kodes sind zu verwenden, wenn die Untersuchung peroral vorgenommen wird
  • 1-636.0 Einfach (durch Push-Technik)
  • 1-636.1 Durch Push-and-pull-back-Technik
    Inkl.:
    Single-Ballon-Enteroskopie
    Doppel-Ballon-Enteroskopie
  • 1-636.x Sonstige
1-638 Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes über ein Stoma
1-63a Kapselendoskopie des Dünndarmes
1-63b Chromoendoskopie des oberen Verdauungstraktes
Hinw.:
Dieser Kode ist ein Zusatzkode. Er kann zusätzlich zu anderen Kodes aus dem Bereich 1-63 Diagnostische Endoskopie des oberen Verdauungstraktes angegeben werden

1-64 Diagnostische Endoskopie der Gallen- und Pankreaswege

Exkl.:
Endoskopische Operationen an Gallengängen (5-513 ff.) und am Pankreasgang (5-526 ff.)
Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-440.6, 1-440.7, 1-440.8, 1-440.x)
1-640 Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege
Inkl.:
Darstellung der Gallenwege (ERC)
Exkl.:
Darstellung der Gallenwege mit Papillotomie (5-513.1)
1-641 Diagnostische retrograde Darstellung der Pankreaswege
Inkl.:
Darstellung der Pankreaswege (ERP)
Exkl.:
Darstellung der Pankreaswege mit Papillotomie (5-526.1)
1-642 Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
Inkl.:
Darstellung der Gallen- und Pankreaswege (ERCP)
Exkl.:
Darstellung der Gallenwege mit Papillotomie (5-513.1)
Darstellung der Pankreaswege mit Papillotomie (5-526.1)
1-643 Diagnostische direkte Endoskopie der Gallenwege [duktale Endoskopie] [POCS]
  • 1-643.2 Cholangioskopie der Gallenwege distal der Hepatikusgabel
    Inkl.:
    Cholangioskopie der extrahepatischen Gallenwege
  • 1-643.3 Cholangioskopie der Gallenwege proximal der Hepatikusgabel
    Inkl.:
    Cholangioskopie der intrahepatischen Gallenwege
1-644 Diagnostische direkte Endoskopie des Pankreasganges [duktale Endoskopie] [POPS]
1-645 Zugang durch retrograde Endoskopie
Hinw.:
Dieser Kode ist ein Zusatzkode. Er ist nur anzugeben, wenn eine retrograde Endoskopie als Zugang für eines der unter 1-640 bis 1-644 aufgeführten Verfahren eingesetzt wurde
Mit diesem Kode soll ausschließlich die aufgrund von Voroperationen (z.B. nach partieller Pankreatoduodenektomie, bei Roux-Y-Anastomose nach totaler oder partieller Gastrektomie) retrograd (von weiter aboral gelegenen Darmabschnitten in Richtung weiter oral gelegener Darmabschnitte) durchgeführte Endoskopie zur diagnostischen Untersuchung der Gallen- oder Pankreaswege verschlüsselt werden
1-646 Diagnostische Endoskopie der Gallen- und Pankreaswege bei anatomischer Besonderheit
Hinw.:
  • Dieser Kode ist ein Zusatzkode. Er ist nur anzugeben, wenn bei Durchführung einer der unter 1-640 bis 1-642 aufgeführten Verfahren eine der folgenden Besonderheiten vorlag:
    • Lage der Papilla Vateri am Rand oder innerhalb eines Duodenaldivertikels oder
    • Pancreas divisum mit Erfordernis der Kanülierung der Papilla minor oder
    • Stenosierende Neubildung der Papilla Vateri bei erstmaliger, erfolgreicher Kanülierung

1-65 Diagnostische Endoskopie des unteren Verdauungstraktes

Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-444 ff.)
Die Chromoendoskopie des unteren Verdauungstraktes ist gesondert zu kodieren (1-655)
1-650 Diagnostische Koloskopie
Hinw.:
Eine (Ileo-)Koloskopie durch Push-and-pull-back-Technik ist gesondert zu kodieren (1-657)
1-651 Diagnostische Sigmoideoskopie
1-652 Diagnostische Endoskopie des Darmes über ein Stoma
1-653 Diagnostische Proktoskopie
1-654 Diagnostische Rektoskopie
Inkl.:
Pouchoskopie
1-655 Chromoendoskopie des unteren Verdauungstraktes
Hinw.:
Dieser Kode ist ein Zusatzkode. Er kann zusätzlich zu anderen Kodes aus dem Bereich 1-65 Diagnostische Endoskopie des unteren Verdauungstraktes angegeben werden
1-656 Kapselendoskopie des Kolons
1-657 (Ileo-)Koloskopie durch Push-and-pull-back-Technik
Inkl.:
Single-Ballon-Enteroskopie
Doppel-Ballon-Enteroskopie
Hinw.:
Dieser Kode ist ein Zusatzkode. Er kann zusätzlich zu anderen Kodes aus dem Bereich 1-65 Diagnostische Endoskopie des unteren Verdauungstraktes angegeben werden

1-66 Diagnostische Endoskopie der Harnwege

Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-46)
1-660 Diagnostische Urethroskopie
1-661 Diagnostische Urethrozystoskopie
1-663 Diagnostische Urethrozystoskopie einer augmentierten Harnblase
1-665 Diagnostische Ureterorenoskopie
Hinw.:
Die Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops ist gesondert zu kodieren (1-999.2 ff.)
1-666 Diagnostische Endoskopie einer Harnableitung
1-668 Diagnostische Endoskopie der Harnwege über ein Stoma
Hinw.:
Die Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops ist gesondert zu kodieren (1-999.2 ff.)

1-67 Diagnostische Endoskopie der weiblichen Geschlechtsorgane

Hinw.:
Eine durchgeführte endoskopische Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-47)
1-670 Diagnostische Vaginoskopie
1-671 Diagnostische Kolposkopie
1-672 Diagnostische Hysteroskopie
1-673 Diagnostische Hysterosalpingoskopie
1-674 Diagnostische Embryofetoskopie

1-68 Andere diagnostische Endoskopie

1-681 Diagnostische Endoskopie der Tränenwege
1-682 Diagnostische Endoskopie der Milchgänge
1-683 Diagnostische Sialendoskopie der Glandula submandibularis oder der Glandula parotis

1-69 Diagnostische Endoskopie durch Inzision und intraoperativ

Exkl.:
Diagnostische Angioskopie (1-279.9)
Hinw.:
Die Bezeichnung "durch Inzision" bezieht sich auf die Art des Zuganges
Eine durchgeführte Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-50 bis 1-58)
1-690 Diagnostische Bronchoskopie und Tracheoskopie durch Inzision und intraoperativ
1-691 Diagnostische Thorakoskopie und Mediastinoskopie
1-693 Diagnostische Endoskopie der Harnwege durch Inzision und intraoperativ
Hinw.:
Die Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops ist gesondert zu kodieren (1-999.2 ff.)
1-694 Diagnostische Laparoskopie (Peritoneoskopie)
Inkl.:
Diagnostische Pelviskopie
Diagnostische Laparoskopie mittels eines Ballonsystems
Exkl.:
Staging-Laparoskopie (5-401.b)
1-695 Diagnostische Endoskopie des Verdauungstraktes durch Inzision und intraoperativ
  • 1-695.0 Magen
  • 1-695.1 Dünndarm
  • 1-695.2 Dickdarm
  • 1-695.4 Gallenwege
    • .42 Durch Inzision der Gallenwege, der Gallenblase oder über den Zystikusstumpf
    • .43 Perkutan-transhepatisch mit normalkalibrigem Cholangioskop
      Hinw.:
      Der Außendurchmesser eines normalkalibrigen Cholangioskops beträgt mehr als 4 mm
    • .44 Perkutan-transhepatisch mit kleinkalibrigem Cholangioskop
      Hinw.:
      Der Außendurchmesser eines kleinkalibrigen Cholangioskops beträgt 4 mm oder weniger
  • 1-695.x Sonstige
  • 1-695.y N.n.bez.
1-696 Diagnostische Endoskopie des Douglasraumes (Kuldoskopie)
1-697 Diagnostische Arthroskopie
Inkl.:
Diagnostische Endoskopie periartikulär
Exkl.:
Therapeutische arthroskopische Gelenkspülung (5-810.0 ff., 5-810.1 ff.)
Therapeutische Spülung eines Gelenkes (8-178 ff.)
Hinw.:
Die Gelenkspülung im Rahmen der diagnostischen Arthroskopie ist im Kode enthalten
1-698 Diagnostische Endoskopie durch Punktion, Inzision und intraoperativ am Zentralnervensystem
Inkl.:
Bohrlochtrepanation
1-699 Andere diagnostische Endoskopie durch Punktion, Inzision und intraoperativ