Seitenanfang, springe direkt zu:

Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen:

Kode-Suche und Hauptnavigation:

Inhalt der Seite:

ICD-10-WHO Version 2019

Kapitel IV
Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
(E00-E90)

E50 Vitamin-A-Mangel

Exkl.:
Folgen des Vitamin-A-Mangels (E64.1)
E50.0 Vitamin-A-Mangel mit Xerosis conjunctivae
E50.1 Vitamin-A-Mangel mit Bitot-Flecken und Xerosis conjunctivae
Inkl.:
Bitot-Flecke beim Kleinkind
E50.2 Vitamin-A-Mangel mit Hornhautxerose
E50.3 Vitamin-A-Mangel mit Hornhautulzeration und Hornhautxerose
E50.4 Vitamin-A-Mangel mit Keratomalazie
E50.5 Vitamin-A-Mangel mit Nachtblindheit
E50.6 Vitamin-A-Mangel mit xerophthalmischen Narben der Hornhaut
E50.7 Sonstige Manifestationen des Vitamin-A-Mangels am Auge
Inkl.:
Xerophthalmie o.n.A.
E50.8 Sonstige Manifestationen des Vitamin-A-Mangels
Inkl.:
  • Keratosis follicularis
  • Xerodermie
  • durch Vitamin-A-Mangel† (L86*)
E50.9 Vitamin-A-Mangel, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Hypovitaminose A o.n.A.

E51 Thiaminmangel [Vitamin-B1-Mangel]

Exkl.:
Folgen des Thiaminmangels (E64.8)
E51.1 Beriberi
Inkl.:
Beriberi:
  • feuchte Form† (I98.8*)
  • trockene Form
E51.2 Wernicke-Enzephalopathie
E51.8 Sonstige Manifestationen des Thiaminmangels
E51.9 Thiaminmangel, nicht näher bezeichnet

E52 Niazinmangel [Pellagra]

Inkl.:
Mangel:
  • Niazin (Tryptophan)
  • Nikotinsäureamid
Pellagra (alkoholbedingt)
Exkl.:
Folgen des Niazinmangels (E64.8)

E53 Mangel an sonstigen Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes

Exkl.:
Folgen des Vitamin-B-Mangels (E64.8)
Vitamin-B12-Mangelanämie (D51.-)
E53.0 Riboflavinmangel
Inkl.:
Ariboflavinose
E53.1 Pyridoxinmangel
Inkl.:
Vitamin-B6-Mangel
Exkl.:
Pyridoxinsensible sideroachrestische [sideroblastische] Anämie (D64.3)
E53.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Vitaminen des Vitamin-B-Komplexes
Inkl.:
Mangel:
  • Biotin
  • Cobalamin
  • Folat
  • Folsäure
  • Pantothensäure
  • Vitamin B12
  • Zyanocobalamin
E53.9 Vitamin-B-Mangel, nicht näher bezeichnet

E54 Ascorbinsäuremangel

Inkl.:
Vitamin-C-Mangel
Skorbut
Exkl.:
Folgen des Vitamin-C-Mangels (E64.2)
Skorbutanämie (D53.2)

E55 Vitamin-D-Mangel

Exkl.:
Folgen der Rachitis (E64.3)
Osteomalazie im Erwachsenenalter (M83.-)
Osteoporose (M80-M81)
E55.0 Floride Rachitis
Inkl.:
Osteomalazie:
  • im Jugendalter
  • im Kindesalter
Exkl.:
Rachitis (bei):
E55.9 Vitamin-D-Mangel, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Avitaminose D

E56 Sonstige Vitaminmangelzustände

Exkl.:
Folgen sonstiger Vitaminmangelzustände (E64.8)
E56.0 Vitamin-E-Mangel
E56.1 Vitamin-K-Mangel
Exkl.:
Gerinnungsfaktormangel durch Vitamin-K-Mangel (D68.4)
Vitamin-K-Mangel beim Neugeborenen (P53)
E56.8 Mangel an sonstigen Vitaminen
E56.9 Vitaminmangel, nicht näher bezeichnet

E58 Alimentärer Kalziummangel

Exkl.:
Folgen des Kalziummangels (E64.8)
Störungen des Kalziumstoffwechsels (E83.5)

E59 Alimentärer Selenmangel

Inkl.:
Keshan-Krankheit
Exkl.:
Folgen des Selenmangels (E64.8)

E60 Alimentärer Zinkmangel

E61 Mangel an sonstigen Spurenelementen

Kodierhinweis
Soll bei Arzneimittelinduktion die Substanz angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
Exkl.:
Folgen von Mangelernährung und sonstigen alimentären Mangelzuständen (E64.-)
Jodmangel in Verbindung mit Krankheiten der Schilddrüse (E00-E02)
Störungen des Mineralstoffwechsels (E83.-)
E61.0 Kupfermangel
E61.1 Eisenmangel
Exkl.:
Eisenmangelanämie (D50.-)
E61.2 Magnesiummangel
E61.3 Manganmangel
E61.4 Chrommangel
E61.5 Molybdänmangel
E61.6 Vanadiummangel
E61.7 Mangel an mehreren Spurenelementen
E61.8 Mangel an sonstigen näher bezeichneten Spurenelementen
E61.9 Spurenelementmangel, nicht näher bezeichnet

E63 Sonstige alimentäre Mangelzustände

Exkl.:
Dehydratation (E86)
Ernährungsprobleme beim Neugeborenen (P92.-)
Folgen von Mangelernährung und sonstigen alimentären Mangelzuständen (E64.-)
Gedeihstörung (bei):
E63.0 Mangel an essentiellen Fettsäuren [EFA]
E63.1 Alimentärer Mangelzustand infolge unausgewogener Zusammensetzung der Nahrung
E63.8 Sonstige näher bezeichnete alimentäre Mangelzustände
E63.9 Alimentärer Mangelzustand, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Alimentäre Kardiomyopathie o.n.A.† (I43.2*)

E64 Folgen von Mangelernährung oder sonstigen alimentären Mangelzuständen

Hinw.:
Diese Kategorien sind nicht zu benutzen bei chronischer Mangelernährung oder chronischen alimentären Mangelzuständen. Diese Zustände sind mit den entsprechenden Kategorien für aktuell bestehende chronische Mangelernährung oder aktuell bestehende chronische alimentäre Mangelzustände zu verschlüsseln.
E64.0 Folgen der Energie- und Eiweißmangelernährung
Exkl.:
Entwicklungsverzögerung durch Energie- und Eiweißmangelernährung (E45)
E64.1 Folgen des Vitamin-A-Mangels
E64.2 Folgen des Vitamin-C-Mangels
E64.3 Folgen der Rachitis
Kodierhinweis
Soll das Vorhandensein einer Wirbelsäulendeformität angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (M40.-, M41.5) zu benutzen.
E64.8 Folgen sonstiger alimentärer Mangelzustände
E64.9 Folgen eines nicht näher bezeichneten alimentären Mangelzustandes
zum Seitenanfang