Seitenanfang, springe direkt zu:

Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen:

Kode-Suche und Hauptnavigation:

Inhalt der Seite:

ICD-10-WHO Version 2019

Kapitel III
Krankheiten des Blutes und der blutbildenden Organe sowie bestimmte Störungen mit Beteiligung des Immunsystems
(D50-D89)

D55 Anämie durch Enzymdefekte

Exkl.:
Arzneimittelinduzierte Enzymmangelanämie (D59.2)
D55.0 Anämie durch Glukose-6-Phosphat-Dehydrogenase[G6PD]-Mangel
Inkl.:
Favismus
G6PD-Mangelanämie
D55.1 Anämie durch sonstige Störungen des Glutathionstoffwechsels
Inkl.:
Anämie (durch):
  • Enzymmangel mit Bezug zum Hexosemonophosphat[HMP]-Shunt, ausgenommen G6PD-Mangel
  • hämolytisch, nichtsphärozytär (hereditär), Typ I
D55.2 Anämie durch Störungen glykolytischer Enzyme
Inkl.:
Anämie (durch):
  • hämolytisch, nichtsphärozytär (hereditär), Typ II
  • Hexokinase-Mangel
  • Pyruvatkinase[PK]-Mangel
  • Triosephosphat-Isomerase-Mangel
D55.3 Anämie durch Störungen des Nukleotidstoffwechsels
D55.8 Sonstige Anämien durch Enzymdefekte
D55.9 Anämie durch Enzymdefekte, nicht näher bezeichnet

D56 Thalassämie

D56.0 Alpha-Thalassämie
Exkl.:
Hydrops fetalis durch hämolytische Krankheit (P56.-)
D56.1 Beta-Thalassämie
Inkl.:
Cooley-Anämie
Schwere Beta-Thalassämie
Thalassaemia:
  • intermedia
  • major
D56.2 Delta-Beta-Thalassämie
D56.3 Thalassämie-Erbanlage
Inkl.:
Thalassaemia (beta) minor
D56.4 Hereditäre Persistenz fetalen Hämoglobins [HPFH]
D56.8 Sonstige Thalassämien
D56.9 Thalassämie, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Mittelmeeranämie (mit sonstiger Hämoglobinopathie)
Thalassämie (gemischt) (mit sonstiger Hämoglobinopathie)

D57 Sichelzellenkrankheiten

Exkl.:
Sonstige Hämoglobinopathien (D58.-)
D57.0 Sichelzellenanämie mit Krisen
Inkl.:
Hb-SS-Krankheit mit Krisen
D57.1 Sichelzellenanämie ohne Krisen
Inkl.:
  • Sichelzellen:
    • Anämie
    • Krankheit
    • Störung
  • o.n.A.
D57.2 Doppelt heterozygote Sichelzellenkrankheiten
Inkl.:
Krankheit:
  • Hb-SC
  • Hb-SD
  • Hb-SE
Sichelzell(en)-Beta-Thalassämie
D57.3 Sichelzellen-Erbanlage
Inkl.:
Hb-S-Erbanlage
Heterozygotes Hämoglobin S [HbAS]
D57.8 Sonstige Sichelzellenkrankheiten

D58 Sonstige hereditäre hämolytische Anämien

D58.0 Hereditäre Sphärozytose
Inkl.:
Angeborener (sphärozytärer) hämolytischer Ikterus
Hämolytischer (familiärer) Ikterus
Minkowski-Chauffard-Gänsslen-Syndrom
D58.1 Hereditäre Elliptozytose
Inkl.:
Elliptozytose (angeboren)
Ovalozytose (angeboren) (hereditär)
D58.2 Sonstige Hämoglobinopathien
Inkl.:
Anomales Hämoglobin o.n.A.
Hämoglobinopathie o.n.A.
Hämolytische Anämie durch instabile Hämoglobine
Krankheit:
  • Hb-C-
  • Hb-D-
  • Hb-E-
Kongenitale Heinz-Körper-Anämie
Exkl.:
Familiäre Polyglobulie [Polyzythämie] (D75.0)
Hb-M-Krankheit (D74.0)
Hereditäre Persistenz fetalen Hämoglobins [HPFH] (D56.4)
Höhenpolyglobulie (D75.1)
Methämoglobinämie (D74.-)
D58.8 Sonstige näher bezeichnete hereditäre hämolytische Anämien
Inkl.:
Stomatozytose
D58.9 Hereditäre hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet

D59 Erworbene hämolytische Anämien

D59.0 Arzneimittelinduzierte autoimmunhämolytische Anämie
Kodierhinweis
Soll die Substanz angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
D59.1 Sonstige autoimmunhämolytische Anämien
Inkl.:
Autoimmunhämolytische Krankheit (Kälteautoantikörper-Typ) (Wärmeautoantikörper-Typ)
Chronische Kälteagglutininkrankheit
Hämolytische Anämie:
  • Kälteautoantikörper-Typ (sekundär) (symptomatisch)
  • Wärmeautoantikörper-Typ (sekundär) (symptomatisch)
Kälteagglutinin-:
  • Hämoglobinurie
  • Krankheit
Exkl.:
Evans-Syndrom (D69.3)
Hämolytische Krankheit beim Fetus und Neugeborenen (P55.-)
Paroxysmale Kältehämoglobinurie (D59.6)
D59.2 Arzneimittelinduzierte nicht-autoimmunhämolytische Anämie
Inkl.:
Arzneimittelinduzierte Enzymmangelanämie
Kodierhinweis
Soll die Substanz angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
D59.3 Hämolytisch-urämisches Syndrom
D59.4 Sonstige nicht-autoimmunhämolytische Anämien
Inkl.:
Hämolytische Anämie:
  • mechanisch
  • mikroangiopathisch
  • toxisch
Kodierhinweis
Soll die äußere Ursache angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
D59.5 Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie [Marchiafava-Micheli]
Exkl.:
Hämoglobinurie o.n.A. (R82.3)
D59.6 Hämoglobinurie durch Hämolyse infolge sonstiger äußerer Ursachen
Inkl.:
Hämoglobinurie:
  • Belastungs-
  • Marsch-
  • paroxysmale Kälte-
Kodierhinweis
Soll die äußere Ursache angegeben werden, ist eine zusätzliche Schlüsselnummer (Kapitel XX) zu benutzen.
Exkl.:
Hämoglobinurie o.n.A. (R82.3)
D59.8 Sonstige erworbene hämolytische Anämien
D59.9 Erworbene hämolytische Anämie, nicht näher bezeichnet
Inkl.:
Idiopathische hämolytische Anämie, chronisch
zum Seitenanfang