Seitenanfang, springe direkt zu:

Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen:

Kode-Suche und Hauptnavigation:

Inhalt der Seite:

OPS Vorabfassung 2020, vorläufige Fassung, Änderungen vorbehalten

Kapitel 3
BILDGEBENDE DIAGNOSTIK
(3-03...3-99)

Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren
(3-70...3-76)

Hinw.:
Die Anwendung von 3D/4D-Technik und die intraoperative Anwendung der Verfahren sind gesondert zu kodieren (3-99)
Die zusätzliche quantitative Bestimmung von Parametern ist gesondert zu kodieren (3-993)
Die Dosimetrie zur Therapieplanung ist gesondert zu kodieren (3-995)

Diese Gruppe gliedert sich in folgende Kategorien:

  • 3-70 Szintigraphie
  • 3-72 Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
  • 3-73 Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT)
  • 3-74 Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
  • 3-75 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT)
  • 3-76 Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen

3-70 Szintigraphie

3-700 Szintigraphie von Gehirn und Liquorräumen
3-701 Szintigraphie der Schilddrüse
3-702 Szintigraphie anderer endokriner Organe
3-703 Szintigraphie der Lunge
  • 3-703.0 Perfusionsszintigraphie
  • 3-703.1 Ventilationsszintigraphie
  • 3-703.2 Perfusions- und Ventilationsszintigraphie
3-704 Radionuklidventrikulographie des Herzens
Exkl.:
Myokardszintigraphie (3-721 ff.)
  • 3-704.0 Radionuklidventrikulographie in Ruhe
  • 3-704.1 Radionuklidventrikulographie unter physischer Belastung
  • 3-704.2 Radionuklidventrikulographie unter pharmakologischer Belastung
  • 3-704.x Sonstige
3-705 Szintigraphie des Muskel-Skelett-Systems
Hinw.:
Die Ein-Phasen-Szintigraphie ist die Szintigraphie in der Spät- bzw. Knochenphase
Die Mehr-Phasen-Szintigraphie besteht aus der statischen Szintigraphie in der Frühphase, ggf. mit Perfusionsszintigraphie, und der Szintigraphie in der Spätphase
3-706 Szintigraphie der Nieren
  • 3-706.0 Statisch
  • 3-706.1 Dynamisch
    Inkl.:
    Clearancebestimmung, Diuresestimulation und ggf. Refluxprüfung
3-707 Szintigraphie des Gastrointestinaltraktes
  • 3-707.0 Speicheldrüsen
    Inkl.:
    Bestimmung von Uptake und Exkretion
  • 3-707.1 Ösophagus
    Inkl.:
    Bestimmung der Passagezeit
  • 3-707.2 Magen
    Inkl.:
    Bestimmung der Passagezeit
  • 3-707.3 Intestinum
    Inkl.:
    Intestinale Blutungsdiagnostik
  • 3-707.4 Kolon
    Inkl.:
    Bestimmung der Kolontransitzeit
  • 3-707.5 Nachweis eines Meckel-Divertikels
  • 3-707.6 Hepatobiliäre Sequenzszintigraphie
  • 3-707.x Sonstige
3-708 Szintigraphie der Blutgefäße
  • 3-708.0 Intraarterielle Applikation
    Hinw.:
    Mit diesem Kode ist z.B. die Bestimmung des Lungenshunts vor geplanter Radioembolisation von Lebertumoren zu kodieren
  • 3-708.1 Intravenöse Applikation
    Inkl.:
    Szintigraphie zur Diagnostik des irreversiblen Hirnfunktionsausfalls
3-709 Szintigraphie des Lymphsystems
  • 3-709.0 Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
    Inkl.:
    Darstellung des Lymphabflusses aus Tumoren
    • .00 Mit Gabe von radioaktiv markierten unspezifischen Substanzen
      Inkl.:
      Tc-99m-markierte Kolloide, Tc-99m-HSA
    • .01 Mit Gabe von radioaktiv markierten rezeptorspezifischen Substanzen
      Inkl.:
      Tc-99m-Tilmanocept
    • .0x Mit Gabe sonstiger Substanzen
  • 3-709.x Sonstige
    Inkl.:
    Quantitative Bestimmung des Lymphabflusses der Extremitäten
3-70a Szintigraphie des hämatopoetischen Systems
  • 3-70a.0 Knochenmark oder retikuloendotheliales System von Leber und Milz
  • 3-70a.1 Bestimmung der Thrombozytenüberlebenszeit
    Inkl.:
    Leber-Milz-Szintigraphie mit Bestimmung des Thrombozytenabbaus
  • 3-70a.2 Bestimmung der Erythrozytenüberlebenszeit und des Erythrozytenabbauortes
  • 3-70a.3 Bestimmung des Blutvolumens
  • 3-70a.4 Messungen zur Erythropoese (Ferrokinetik)
  • 3-70a.x Sonstige
3-70b Resorptions- und Exkretionstests mit Radionukliden
3-70c Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
  • 3-70c.0 Ganzkörper-Szintigraphie mit Radiojod
    Hinw.:
    Ein Kode aus diesem Bereich ist nur einmal pro Behandlungsfall anzugeben
    • .00 Ohne Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
    • .01 Mit Gabe von rekombinantem Thyreotropin (rh-TSH)
      Hinw.:
      Dieser Kode ist nur von dem Krankenhaus zu verwenden, bei dem der Aufwand für die Gabe von rekombinantem Thyreotropin im Rahmen der stationären oder vorstationären Behandlung entstanden ist
  • 3-70c.1 Tumorszintigraphie mit tumorselektiven Substanzen
    Hinw.:
    Zu den tumorselektiven Substanzen gehören z.B. Antikörper oder rezeptorgerichtete Substanzen
  • 3-70c.2 Ganzkörper-Szintigraphie zur Entzündungsdiagnostik
  • 3-70c.x Sonstige
3-70d Teilkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
  • 3-70d.0 Teilkörper-Szintigraphie des Herzens mit rezeptorgerichteten Substanzen
    Inkl.:
    Teilkörper-Szintigraphie mit 123-Jod-Meta-Jod-Benzylguanidin [MIBG]
  • 3-70d.x Sonstige
3-70x Andere Szintigraphien

3-72 Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)

3-720 Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Gehirns
  • 3-720.0 Mit Perfusionsmarkern
  • 3-720.1 Mit rezeptorgerichteten Substanzen
    • .10 Mit Dopamin-Transporter-Liganden
      Inkl.:
      SPECT mit Jod-123-Ioflupan
    • .11 Mit Dopamin-Rezeptor-Liganden
      Inkl.:
      SPECT mit 123-Jodbenzamiden (IBZM)
    • .1x Mit sonstigen rezeptorgerichteten Substanzen
  • 3-720.x Sonstige
3-721 Single-Photon-Emissionscomputertomographie des Herzens
Hinw.:
Unter Anwendung von Perfusions- oder Vitalitätsmarkern
3-722 Single-Photon-Emissionscomputertomographie der Lunge
  • 3-722.0 Perfusions-Single-Photon-Emissionscomputertomographie
  • 3-722.1 Ventilations-Single-Photon-Emissionscomputertomographie
  • 3-722.2 Perfusions- und Ventilations-Single-Photon-Emissionscomputertomographie
3-724 Teilkörper-Single-Photon-Emissionscomputertomographie ergänzend zur planaren Szintigraphie
Hinw.:
Die durchgeführte Szintigraphie ist gesondert zu kodieren (3-70)
3-72x Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie

3-73 Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT)

3-730 Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Gehirns
3-731 Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Herzens
3-732 Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) der Lunge
  • 3-732.0 Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
  • 3-732.1 Mit diagnostischer Computertomographie
  • 3-732.x Sonstige
3-733 Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT) des Skelettsystems
  • 3-733.0 Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
  • 3-733.1 Mit diagnostischer Computertomographie
  • 3-733.x Sonstige
3-73x Andere Single-Photon-Emissionscomputertomographie mit Computertomographie (SPECT/CT)

3-74 Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner

3-740 Positronenemissionstomographie des Gehirns
3-741 Positronenemissionstomographie des Herzens
3-742 Positronenemissionstomographie des gesamten Körperstammes
3-74x Andere Positronenemissionstomographie

3-75 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT)

3-750 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des Gehirns
3-751 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des Herzens
3-752 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes
  • 3-752.0 Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
  • 3-752.1 Mit diagnostischer Computertomographie
  • 3-752.x Sonstige
3-753 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des ganzen Körpers
  • 3-753.0 Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
  • 3-753.1 Mit diagnostischer Computertomographie
  • 3-753.x Sonstige
3-754 Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT) des gesamten Körperstammes und des Kopfes
  • 3-754.0 Mit Niedrigdosis-Computertomographie zur Schwächungskorrektur
    • .00 Mit rezeptorgerichteten Peptiden
      Inkl.:
      DOTA-markierte Somatostatinrezeptorliganden
    • .0x Mit sonstigen rezeptorgerichteten Substanzen
  • 3-754.1 Mit diagnostischer Computertomographie
    • .10 Mit rezeptorgerichteten Peptiden
      Inkl.:
      DOTA-markierte Somatostatinrezeptorliganden
    • .1x Mit sonstigen rezeptorgerichteten Substanzen
  • 3-754.x Sonstige
3-75x Andere Positronenemissionstomographie mit Computertomographie (PET/CT)

3-76 Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen

3-760 Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
3-761 Sondenmessung bei der Parathyreoidektomie
3-762 Sondenmessung zur Tumorlokalisation
3-763 Teilkörper-Inkorporationsmessungen
3-764 Ganzkörpermessungen mit dem Ganzkörper-Inkorporationsmessplatz
3-765 Sondenmessung zur intraoperativen Leckageüberwachung bei isolierter bzw. hyperthermer Extremitätenperfusion