Seitenanfang, springe direkt zu:

Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen:

Kode-Suche und Hauptnavigation:

Inhalt der Seite:

OPS Vorabfassung 2020, vorläufige Fassung, Änderungen vorbehalten

Kapitel 3
BILDGEBENDE DIAGNOSTIK
(3-03...3-99)

Computertomographie (CT)
(3-20...3-26)

Hinw.:
Die Anwendung von 3D/4D-Technik und die intraoperative Anwendung der Verfahren sind gesondert zu kodieren (3-99)
Die zusätzliche quantitative Bestimmung von Parametern ist gesondert zu kodieren (3-993)
Die virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik ist gesondert zu kodieren (3-994)
Die Anwendung eines 3D-Bildwandlers ist gesondert zu kodieren (3-996)

Diese Gruppe gliedert sich in folgende Kategorien:

  • 3-20 Computertomographie (CT), nativ
  • 3-22 Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
  • 3-24 Computertomographie (CT), Spezialverfahren
  • 3-26 Elektronenstrahltomographie (EBT)

3-20 Computertomographie (CT), nativ

Hinw.:
Eine durchgeführte Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-40 bis 1-49)
3-200 Native Computertomographie des Schädels
Inkl.:
Kraniozervikaler Übergang
3-201 Native Computertomographie des Halses
3-202 Native Computertomographie des Thorax
3-203 Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
3-204 Native Computertomographie des Herzens
3-205 Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
Inkl.:
Gelenke
3-206 Native Computertomographie des Beckens
3-207 Native Computertomographie des Abdomens
3-208 Native Computertomographie der peripheren Gefäße
3-20x Andere native Computertomographie

3-22 Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel

Hinw.:
Eine durchgeführte Biopsie ist gesondert zu kodieren (1-40 bis 1-49)
Die in gleicher Sitzung durchgeführte native Computertomographie ist im Kode enthalten
3-220 Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
Inkl.:
Kraniozervikaler Übergang
3-221 Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
3-222 Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
Inkl.:
Computertomographie der A. pulmonalis mit Kontrastmittel
3-223 Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel
3-224 Computertomographie des Herzens mit Kontrastmittel
  • 3-224.0 In Ruhe
  • 3-224.1 Unter physischer Belastung
  • 3-224.2 Unter pharmakologischer Belastung
  • 3-224.3 CT-Koronarangiographie
    Hinw.:
    Diese Kodes setzen die Durchführung der CT-Koronarangiographie mindestens mit einem 64-Schicht-Multidetektorgerät voraus
    • .30 Ohne Bestimmung der fraktionellen myokardialen Flussreserve [FFRmyo]
    • .31 Mit Bestimmung der fraktionellen myokardialen Flussreserve [FFRmyo]
  • 3-224.x Sonstige
3-225 Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
3-226 Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
3-227 Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel
Inkl.:
Gelenke
3-228 Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
3-22x Andere Computertomographie mit Kontrastmittel

3-24 Computertomographie (CT), Spezialverfahren

3-240 CT-Ventrikulographie
3-241 CT-Myelographie
3-24x Andere Computertomographie-Spezialverfahren

3-26 Elektronenstrahltomographie (EBT)

3-260 Elektronenstrahltomographie des Gehirns
3-261 Elektronenstrahltomographie des Herzens
3-262 Elektronenstrahltomographie der peripheren Gefäße
3-26x Andere Elektronenstrahltomographie