Informationen für Bürgerinnen und Bürger

Wie finde ich eine seriöse Online-Apotheke?
Was bedeutet die verschlüsselte Angabe auf meiner Arbeitsunfähigkeitbescheinigung?
Gibt es eine laufende klinische Studie, die für mich passend ist?
Was ist eigentlich das Samenspenderegister?

Informationen zu diesen und weiteren Fragen haben wir hier zusammengestellt und verständlich erklärt.

Im DIMDI Versandhandels-Register finden Sie Listen mit Apotheken und sonstigen Händlern, die die Erlaubnis haben, Medikamente über das Internet zu verkaufen. Mit dem EU-Sicherheitslogo können Sie die Legalität der Internt-Arzneimittelhändler überprüfen.

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen für bestimmte Medikamente nur einen Festbetrag. Ist der Verkaufspreis höher, zahlen Sie als Patient den Differenzbetrag. In der DIMDI Festbetrags-Datenbank finden Sie die Arzneimittel mit Festbetrag und passende Vergleichspräparate.

Auf Ihrer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung wird Ihre Krankheit mit ICD-10-GM-Kodes verschlüsselt. Mit unserer Kode-Suche können Sie die Diagnosenkodes entschlüsseln.

Zukünftig führt das DIMDI das bundesweite Samenspender-Register. Kinder, die nach Juli 2018 per ärztlich unterstützter künstlicher Befruchtung gezeugt wurden, können darüber erfahren, wer ihr leiblicher Vater ist.

Das Deutsche Register Klinischer Studien (DRKS) ist für die Registrierung aller in Deutschland durchgeführten patientenorientierten klinischen Studien zuständig. Sie können im DRKS Ihre eigene Studie registrieren, kostenfrei recherchieren und sich so einen aktuellen Überblick über durchgeführte Studien verschaffen.

SIE HABEN FRAGEN ODER ANMERKUNGEN?

Hier finden Sie unsere zuständigen Ansprechpersonen.

HÄUFIGE FRAGEN

Antworten zu häufig gestellten Fragen aus allen Fachbereichen finden Sie unter:

NEWSLETTER "DIMDI AKTUELL"

Abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter, um aktuelle Meldungen zu erhalten.