• ICD-10-GM ICD-10-WHO

ICD-10 (WHO und GM): U07.1 kodiert COVID-19, Coronavirus-Krankheit-2019

17.02.2020
Die WHO hat am 30.01.2020 den Ausbruch des neuartigen Coronavirus als "Gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite" (PHEIC) eingestuft. Nun hat sie nach Beratung mit den zuständigen Gremien unter Beteiligung des WHO Familiy of International Classification (WHO-FIC) Network eine entsprechende Belegung der Schlüsselnummer U07.1 auf den Weg gebracht.

Für die englischsprachige internationale Ausgabe der ICD-10 der WHO soll U07.1 im Sinne von "COVID-19" und dem Inklusivum "Coronavirus disease 2019" verwendet werden. Die nur kurzzeitig und vorübergehend verwendete Bezeichnung der WHO "2019-nCoV acute respiratory disease (temporary name)" ist damit aufgehoben.

Für die ICD-10-GM (German Modification) wird der Kode als sekundärer Kode (Ausrufezeichenschlüsselnummer) angelegt:

 U07.-      Krankheiten mit unklarer Ätiologie und nicht belegte Schlüsselnummern

Hinw.: Die Verwendung der Schlüsselnummern U00-U49 ist der WHO vorbehalten, um eine provisorische Zuordnung von Krankheiten unklarer Genese zu ermöglichen. Im Bedarfsfall können notwendige Schlüsselnummern in EDV-Systemen nicht immer ad hoc bereitgestellt werden. Die vorliegende Spezifikation der Kategorie U07 stellt sicher, dass diese Kategorie und die Subkategorien in EDV-Systemen jederzeit verfügbar sind und ihre Nutzung, nach Vorgabe durch die WHO, umgehend erfolgen kann.

U07.1!   COVID-19

Coronavirus-Krankheit-2019

 

Für die ICD-10-WHO wird der Kode mit identischem Inhalt als Primärkode umgesetzt: 

U07      Krankheiten mit unklarer Ätiologie und nicht belegte Schlüsselnummern

Hinw.: ...

U07.1   COVID-19

Coronavirus-Krankheit-2019

Der Schlüssel soll umgehend für die Kodierung entsprechender Fälle angewendet werden.

Eine Anpassung in den DIMDI-Downloaddateien erfolgt nicht. In den aktuell gültigen Onlinefassungen zur ICD-10-GM und zur ICD-10-WHO wurde die Belegung des Kodes entsprechend aktualisiert.

Kontakt

Klassifikationen Tel.: +49 221 4724-524

Diese Website verwendet Session-Cookies, um bestimmte Funktionalitäten wie Downloads oder den Login in geschlossene Bereiche zu gewährleisten. Um die Website zu optimieren, setzen wir das Analysetool Matomo ein. Matomo arbeitet bei uns ohne Tracking-Cookies. Genauere Informationen und die Widerspruchsmöglichkeiten zum Einsatz von Matomo finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.