• Klassifikationen

LOINC 2.66/RELMA 6.25: Neue Versionen von Regenstrief publiziert

27.06.2019
Das Regenstrief-Institut hat das Kodiersystem LOINC ® (Logical Observation Identifiers Names and Codes) und RELMA ® (Regenstrief LOINC Mapping Assistant) aktualisiert. Die neuen Versionen 2.66 bzw. 6.25 finden Sie zum kostenfreien Download bei Regenstrief. Die deutschsprachigen Bezeichner erhalten Sie auch als separate CSV-Datei.

LOINC® ist ein System zur eindeutigen Verschlüsselung von medizinischen Untersuchungen, insbesondere Laboruntersuchungen. LOINC wird als Datenbank vom Regenstrief Institute (USA) herausgegeben und regelmäßig aktualisiert. Um die Datenbankinhalte abzurufen, stellt das Institut RELMA® zur Verfügung. Die LOINC-Dateien enthalten die englischsprachigen Tabellen in verschiedenen Datenbankformaten. Das RELMA-Installationspaket enthält neben dem Mapping-Assistenten die erweiterte mehrsprachige RELMA-Datenbank mit qualitätsgesicherten deutschen Übersetzungen von ca. 11.000 LOINC-Bezeichnern. Die deutschen Bezeichner werden unter "Accessory files - LOINC Linguistic Variants File" auch als separate CSV-Datei bereitgestellt.

Was ist neu?

Gegenüber der Vorgängerversion wurden ca. 2.100 Bezeichner neu aufgenommen, davon über 300 aus den Bereichen Mikrobiologie und Antibiotika-Resistenzbestimmung. Als neues Feature öffnet sich der Panelbrowser nicht mehr innerhalb von RELMA, sondern auf der LOINC-Website. Über die Details der Änderungen in den neuen Versionen informieren die jeweiligen Release-Notes, sie sind Bestandteil der Downloaddateien.

Sobald Sie sich bei Regenstrief registriert und die Nutzungsbedingungen akzeptiert haben, können Sie das LOINC/RELMA-Komplettpaket oder Einzeldateien kostenfrei herunterladen. Um umgehend per Newsletter über neue Versionen und andere Neuigkeiten informiert zu werden, lassen Sie sich bei Regenstrief in die Mailing List aufnehmen.

Kontakt

Klassifikationen Tel.: +49 221 4724-524