• Klassifikationen

ICF: Anhänge zur HTML-Fassung jetzt barrierefrei, Downloadbedingungen geändert

27.02.2019
Das DIMDI hat die einführenden Kapitel und Anhänge zur ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) jetzt als barrierefreie HTML-Dateien umgesetzt. Die Downloadbedingungen wurden geändert.

Im Gegensatz zur seit langem barrierefreien Onlinefassung der Kernklassifikation waren diese ergänzenden Dateien bisher nur als PDF publiziert. Die Anhänge wie z.B. die Kodierungsleitlinien in Anhang 2 und die Darstellung der möglichen Verwendung der Liste der Aktivitäten und Partizipation in Anhang 3 enthalten viele wichtige Informationen und Beispiele zur Anwendung der ICF.

Die ICF ist u.a. verankert im Bundesteilhabegesetz (BTHG) vom 23. Dezember 2016. Dieses Gesetz zur Stärkung der Teilhabe und Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen legt mit § 118 fest, dass der individuelle Bedarf an Leistungen zur selbstbestimmten Lebensführung durch ein Instrument zu ermitteln ist, das sich an der ICF orientiert.

Downloadbedingungen vereinfacht

Die WHO hat die Nutzungsbedingungen für die ICF und auch für die ICD-O-3 vereinfacht. Die Downloadbedingungen wurden auf unserer Website entsprechend angepasst.

Kontakt

Klassifikationen Tel.: +49 221 4724-524