Zum Textbeginn - [Accesskey + 1] Zur Navigation - [Accesskey + 2] Zur Marginalspalte - [Accesskey + 3]

Navigation

lokaler Servicebereich (Marginalspalte)

Seiteninhalt/Textbeginn

Wegweiser Behörden: Umstrukturierung von Medizinprodukten

Einer Umstrukturierung der Produkte geht immer eine Änderungsanzeige einer Adresse voraus. Wie Sie diese bearbeiten, entnehmen Sie dem Wegweiser "Wegweiser Behörden: Adressen der Anzeigenden".

Sollte der Anzeigende zu Ihrem Zuständigkeitsbereich zugezogen sein, wird Ihnen das während der Änderungsanzeige einer Adresse mit einem Hinweis mitgeteilt.

Screenshot: Wegweiser Behörden - Registrierung Hinweis

 

Wie auch bei einer normalen Änderungsanzeige wird hier der Anzeigende registriert.

Screenshot: Wegweiser Behörden - Umstrukturierung Registrierung

 

Dem Hinweis entsprechend, müssen nun auch die Produktanzeigen zu Ihrer Behörde umstrukturiert werden.
Dazu gehen Sie nach der Registrierung wieder zum Navigationspunkt "Bearbeitung" oder klicken Sie auf die Schaltfläche "Einstieg Bearbeitung" auf der Startseite.

Screenshot: Wegweiser Behörden - Übersicht Bearbeitung

 

Wählen Sie nun unter dem Punkt Umstrukturierung von Anzeigen "Einstieg Erfassung" aus.
In dem dort erscheinenden Feld müssen Sie den Code des Anzeigenden angeben, der in Ihren Zuständigkeitsbereich gezogen ist.

Screenshot: Wegweiser Behörden - Umstrukturierung Auswahl Code

 

In der darauf erscheinenden Übersicht finden Sie die Anzahl der zum Umzug verfügbaren Anzeigen.

Screenshot: Wegweiser Behörden - Umstrukturierung Anzeigen

 

Wählen Sie "Anzeigen auswählen" und Sie erhalten eine Liste der umzuziehenden Anzeigen:

Screenshot: Wegweiser Behörden - Umstrukturierung Registriernummer

 

Unter "Typ" finden Sie die Angabe, ob es sich um Anzeigen zu Medizinprodukten oder IVD handelt oder ob Anträge auf Klinische Prüfungen vorliegen. Bitte wählen Sie die Anzeigen aus, die in Ihren persönlichen Zuständigkeitsbereich fallen.
Sie haben die Möglichkeit, eine neue Registriernummer zu vergeben oder die alte zu übernehmen. Im letzteren Fall wird auch automatisch Ihr Behörden-Code der Registriernummer vorangestellt.

Als letztes speichern und übernehmen Sie die Daten.
Die Umstrukturierung ist damit abgeschlossen.