Seitenanfang, springe direkt zu:

Nebennavigation: Webseiten-Servicefunktionen:

Kode-Suche und Hauptnavigation:

Inhalt der Seite:

OPS Version 2013

Kapitel 9
ERGÄNZENDE MASSNAHMEN
(9-20...9-99)

9-98 Behandlung in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen

Hinw.:
Die Definitionen der Behandlungsbereiche richten sich nach der Psychiatrie-Personalverordnung
9-980 Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie
Hinw.:
Ein Kode aus diesem Bereich ist zu Beginn der Behandlung und bei jedem Wechsel des Behandlungsbereichs sowie bei einem Wechsel zwischen Allgemeiner Psychiatrie, Abhängigkeitskranke, Gerontopsychiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie anzugeben
9-980.0 Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
9-980.1 Behandlungsbereich A2 (Intensivbehandlung)
9-980.2 Behandlungsbereich A3 (Rehabilitative Behandlung)
9-980.3 Behandlungsbereich A4 (Langdauernde Behandlung Schwer- und Mehrfachkranker)
9-980.4 Behandlungsbereich A5 (Psychotherapie)
9-980.5 Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
9-981 Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke
Hinw.:
Ein Kode aus diesem Bereich ist zu Beginn der Behandlung und bei jedem Wechsel des Behandlungsbereichs sowie bei einem Wechsel zwischen Allgemeiner Psychiatrie, Abhängigkeitskranke, Gerontopsychiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie anzugeben
9-981.0 Behandlungsbereich S1 (Regelbehandlung)
9-981.1 Behandlungsbereich S2 (Intensivbehandlung)
9-981.2 Behandlungsbereich S3 (Rehabilitative Behandlung)
Inkl.:
Sogenannte Entwöhnung
9-981.3 Behandlungsbereich S4 (Langdauernde Behandlung Schwer- und Mehrfachkranker)
9-981.4 Behandlungsbereich S5 (Psychotherapie)
9-981.5 Behandlungsbereich S6 (Tagesklinische Behandlung)
9-982 Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Gerontopsychiatrie
Hinw.:
Ein Kode aus diesem Bereich ist zu Beginn der Behandlung und bei jedem Wechsel des Behandlungsbereichs sowie bei einem Wechsel zwischen Allgemeiner Psychiatrie, Abhängigkeitskranke, Gerontopsychiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie anzugeben
9-982.0 Behandlungsbereich G1 (Regelbehandlung)
9-982.1 Behandlungsbereich G2 (Intensivbehandlung)
9-982.2 Behandlungsbereich G3 (Rehabilitative Behandlung)
9-982.3 Behandlungsbereich G4 (Langdauernde Behandlung Schwer- und Mehrfachkranker)
9-982.4 Behandlungsbereich G5 (Psychotherapie)
9-982.5 Behandlungsbereich G6 (Tagesklinische Behandlung)
9-983 Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Kinder- und Jugendpsychiatrie
Hinw.:
Ein Kode aus diesem Bereich ist zu Beginn der Behandlung und bei jedem Wechsel des Behandlungsbereichs sowie bei einem Wechsel zwischen Allgemeiner Psychiatrie, Abhängigkeitskranke, Gerontopsychiatrie und Kinder- und Jugendpsychiatrie anzugeben
9-983.0 Behandlungsbereich KJ1 (Kinderpsychiatrische Regel- und Intensivbehandlung)
Hinw.:
Dieser Kode ist nur für Patienten bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres anzugeben
9-983.1 Behandlungsbereich KJ2 (Jugendpsychiatrische Regelbehandlung)
9-983.2 Behandlungsbereich KJ3 (Jugendpsychiatrische Intensivbehandlung)
9-983.3 Behandlungsbereich KJ4 (Rehabilitative Behandlung)
9-983.4 Behandlungsbereich KJ5 (Langdauernde Behandlung Schwer- und Mehrfachkranker)
9-983.5 Behandlungsbereich KJ6 (Eltern-Kind-Behandlung)
9-983.6 Behandlungsbereich KJ7 (Tagesklinische Behandlung)

9-99 Obduktion

9-990 Klinische Obduktion bzw. Obduktion zur Qualitätssicherung
Hinw.:
Mit diesem Kode sind nur Obduktionen zu dokumentieren, die nicht von einem Gericht, einem Gesundheitsamt oder einer Versicherung angefordert wurden