DIMDI medizinwissen, Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information

Institut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG)


Seitentitel: Klassifikationen: Ab April 2018 alle Dateien dauerhaft kostenfrei
Webadresse,URL: http://www.dimdi.de/de/klassi/aktuelles/news_0435.html

DIMDI Aktuell Klassifikationen

In der chronologischen Übersicht finden Sie unsere News zu Klassifikationen aus den letzten zwei Jahren.

Klassifikationen: Ab April 2018 alle Dateien dauerhaft kostenfrei

01.03.2018

Um den Einsatz der vom DIMDI herausgegebenen Klassifikationen zu fördern, geben wir die entsprechenden Dateien künftig kostenfrei ab. Ab dem 1. April stellen wir den Verkauf über unseren Webshop ein. Sie erhalten unsere Klassifikationsdateien dann direkt im Downloadcenter Klassifikationen.

Durch den erleichterten Zugang zu den Dateien werden wir der in den vergangenen Jahren zunehmend gestiegenen Bedeutung der Klassifikationen besser gerecht. Das wird insbesondere weniger routinierte und nicht professionelle Anwenderinnen und Anwender entlasten. Sie können die verschiedenen Formate der jeweils neuen Version künftig direkt nach Publikation kostenfrei herunterladen, vergleichen und prüfen, welches Format für ihren Anwendungszweck geeignet ist.

Der Wegfall des Webshops bedeutet aber nicht nur einen großen Schritt in Richtung mehr Nutzerfreundlichkeit. Zugleich können wir interne Abläufe verschlanken, die durch gewachsene Anforderungen bei Bezahlvorgängen und Datenschutz immer komplexer und damit fehleranfälliger geworden waren.

Bisher waren nur Referenzfassungen und Aktualisierungslisten kostenfrei. Die übrigen Dateien zu ICD-10-GM und OPS blieben jeweils bis Mitte des Geltungsjahres kostenpflichtig. Erst mit Veröffentlichung der folgenden Vorabfassungen waren sie kostenfrei in unserem Downloadcenter verfügbar.

Was müssen Anwenderinnen und Anwender beachten?

Die Dateien für die Version 2018 bieten wir dieses Jahr bereits ab 1. April kostenfrei an und nicht erst zur Jahresmitte.

Die Kostenfreiheit hat generell folgende Konsequenzen:

  • Angabe eines Referenzcodes (Rechnungsnummer) entfällt:
    Dieser musste bisher in bestimmten Fällen bei maschinenlesbaren Mehrwertprodukten und bei Druckausgaben angegeben werden.
  • Keine individuelle Benachrichtigung mehr über unterjährige Aktualisierungen:
    Da der kostenfreie Download anonym erfolgt, können wir Sie bei unterjährigen Aktualisierungen oder Dateirückrufen nicht mehr individuell per E-Mail informieren. Wer Klassifikationsdateien erwirbt, ist selbst verantwortlich, sich über eventuelle Aktualisierungen zu informieren.

Um keine wichtigen Informationen zu verpassen, empfehlen wir daher dringend, unseren kostenfreien Newsletter zu Klassifikationen zu abonnieren.

Unsere AGB und Downloadbedingungen werden wir mit der nächsten Jahresversion entsprechend an die Änderungen anpassen.

 

Kontakt:
Ergänzende Informationen auf unserer Website: