Zum Textbeginn - [Accesskey + 1] Zur Navigation - [Accesskey + 2] Zur Marginalspalte - [Accesskey + 3]

Navigation

lokaler Servicebereich (Marginalspalte)

Seiteninhalt/Textbeginn

DIMDI Aktuell

In dieser chronologischen Übersicht finden Sie unsere News zu allen Arbeitsbereichen.


Newsletter abonnieren

OPS 2018: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung

25.10.2017

Das DIMDI hat die endgültige Fassung der Version 2018 des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS) veröffentlicht. Eingeflossen sind 324 Vorschläge und zusätzliche Anforderungen aus der Weiterentwicklung der Entgeltsysteme für Krankenhausleistungen. Vorschläge kamen dabei zumeist von den Fachgesellschaften sowie von Fachleuten aus Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken. Viele Prozeduren können mit der neuen Version präziser und differenzierter verschlüsselt werden. mehr »

ICD-10-GM Version 2018: DIMDI veröffentlicht Alphabet und Alpha-ID

11.10.2017

Das DIMDI hat das Alphabetische Verzeichnis zur ICD-10-GM Version 2018 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) sowie die Alpha-ID Version 2018 und als Testdatei die Alpha-ID-SE Version 2018 veröffentlicht. mehr »

ICD-10-GM 2018: DIMDI veröffentlicht endgültige Fassung

27.09.2017

Das DIMDI hat die endgültige Fassung der ICD-10-GM Version 2018 (Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, 10. Revision, German Modification) veröffentlicht. In die neue Version flossen die Änderungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ein. Berücksichtigt sind zudem 56 Vorschläge, zumeist von Fachgesellschaften und Fachleuten aus Ärzteschaft, Krankenkassen und Kliniken sowie Organisationen der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen.  mehr »

ICF: Projektliste aktualisiert

06.09.2017

Das DIMDI hat seine Übersicht von Projekten zur ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) im deutschsprachigen Raum aktualisiert. Damit sind sowohl die Informationen zum Stand der Projekte als auch die Kontaktinformationen  auf dem neusten Stand. Zudem haben wir 3 neue Projekte aufgenommen. mehr »

OPS 2018: Vorabfassung veröffentlicht

15.08.2017

Die vorläufige Fassung des OPS 2018 finden Sie ab sofort auf unseren Internetseiten. In der endgültigen amtlichen Fassung kann es noch Änderungen gegenüber dieser Vorabfassung geben. mehr »

LOINC 2.61/RELMA 6.20: Neue Versionen von Regenstrief publiziert 

28.07.2017

Das Regenstrief-Institut hat das Kodiersystem LOINC® (Logical Observation Identifiers Names and Codes) und RELMA® (Regenstrief LOINC Mapping Assistant) aktualisiert, um einige Fehler zu beseitigen. Die neuen Versionen 2.61 bzw. 6.20 finden Sie zum kostenfreien Download bei Regenstrief, die Links dazu in unserem Downloadcenter Klassifikationen. Die deutschsprachigen Bezeichner erhalten Sie auch als separate CSV-Datei. mehr »

ICD-10-GM Version 2018: Vorabfassung beim DIMDI

25.07.2017

Die vorläufige Fassung der ICD-10-GM 2018 finden Sie ab sofort auf unseren Internetseiten. In der endgültigen amtlichen Fassung kann es noch Änderungen gegenüber dieser Vorabfassung geben. mehr »

Versorgungsdaten: Ausgleichsjahr 2014 verfügbar

12.07.2017

Ab sofort stehen Ihnen in unserem Informationssystem auch die Daten des Ausgleichsjahres 2014 für Analysen zur Verfügung. mehr »

DRKS: Studienregister jetzt beim DIMDI

30.06.2017

Das Deutsche Register Klinischer Studien (DRKS) wechselt zum 1. Juli 2017 dauerhaft zum Deutschen Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI). Das Register dokumentiert klinische Studien, um die Öffentlichkeit an der medizinischen Forschung teilhaben zu lassen und die Wissenschaft über laufende Studien zu informieren. Es besteht seit 2008 und ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) als einziges deutsches Primär-Register anerkannt. mehr »

IT-Sicherheit: Aktuelle Browser für DIMDI-Zugriff notwendig

30.06.2017

Wie zu Jahresbeginn angekündigt, werden wir im Laufe der ersten Juliwoche unsere Webseiten auf ein verbessertes Verschlüsselungsprotokoll umstellen. Grundsätzlich unterstützen alle aktuellen Internetbrowser den Verschlüsselungsstandard TLS 1.2. Nur deutlich veraltete Browserversionen können anschließend nicht mehr auf unsere Webseiten und Informationssysteme zugreifen. mehr »