Zum Textbeginn - [Accesskey + 1] Zur Navigation - [Accesskey + 2] Zur Marginalspalte - [Accesskey + 3]

Navigation

lokaler Servicebereich (Marginalspalte)

Seiteninhalt/Textbeginn

Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste beim DIMDI

Das DIMDI bildet seit 1998 Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste (FaMI) der Fachrichtung Information und Dokumentation aus.

FaMIs sind wie "Navigatoren auf den Daten-Highways der modernen Wissensgesellschaft." (sagte Dr. Neisser, ehem. Präsident der DGI e.V.). Der technologische und wissenschaftliche Fortschritt der letzten Jahrzehnte lässt die Menge an Informationen stetig wachsen. Das Internet ist für viele Menschen die Informationsquelle Nummer Eins, aber es ist schwierig, aus dieser Informationsflut das Relevante herauszufiltern. Eine Aufgabe von FaMIs ist z.B. die Unterstützung der Nutzer beim Auffinden relevanter Informationen.

Die FaMI-Ausbildung dauert drei Jahre und erfolgt dual: Neben der betrieblichen Ausbildung im DIMDI wird der theoretische Teil im Berufskolleg vermittelt. Im Anschluss an die Ausbildung können unsere Auszubildenden in der Regel ihre Berufserfahrung mit einem Anschlussvertrag bis zu 12 Monaten vertiefen und damit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Allgemeine Informationen bietet unser Flyer zur FaMI-Ausbildung (PDF 284,15 kB).

Unter Ausbildungsberuf wird erläutert, wie die Ausbildung aufgebaut ist, welche Zugangsvoraussetzungen notwendig sind und welche Tätigkeiten ein FaMI durchführt. mehr »

Die Seite Berufskolleg informiert zu den Schulfächern und -zeiten. mehr »

Die aktiven FaMIs im DIMDI berichten von ihren Erfahrungen, Aufgaben und Tätigkeiten. mehr »

Unter Bewerbung sind Tipps zu Bewerbung und Vorstellungsgespräch zu finden. mehr »

Kontakt

Für Fragen rund um die FaMI-Ausbildung stehen zur Verfügung:

Ausbildungsleitung

Tanja Dietrich und Katrin Schneider

E-Mail: Ausbildung-FaMI

Vertrauensperson der Menschen mit Behinderungen beim DIMDI

Tanja Dietrich Tel.: +49 221 4724-307

Weitere Informationen im Web