Zum Textbeginn - [Accesskey + 1] Zur Navigation - [Accesskey + 2] Zur Marginalspalte - [Accesskey + 3]

Navigation

lokaler Servicebereich (Marginalspalte)

Seiteninhalt/Textbeginn

Hinweise zum Downloadcenter Klassifikationen, Terminologien und Standards

  1. Auswahl von Dateien
  2. Namenskonvention für die ZIP-Archive
  3. Downloadbedingungen
  4. Kauf von Dateien
  5. Ansprechpartner

1. Auswahl von Dateien

Die Auswahltabelle des Downloadcenters ist nach Klassifikationen (ICD-10-GM, OPS, ICF usw.) und dann ggf. nach Versionen gegliedert. Bei ICD-10-GM und OPS, die z.Z. jährlich überarbeitet werden, werden die Versionen durch das Geltungsjahr, ältere Versionen durch eine Versionsnummer (z.B. V1.0) gekennzeichnet. Bei Klassifikationen, die nicht jährlich überarbeitet werden, gibt das Versionsjahr das erste Geltungsjahr an.

Den ICD-10-Diagnosenthesaurus, der seit der Version 2005 das Alphabetische Verzeichnis zur ICD-10-GM ist, finden Sie im Downloadcenter in den Unterordnern "Alphabet" zur ICD-10-GM. Die ICD-Überleitungstabellen und die OPS-Überleitungstabellen stehen in den Unterordnern "Metadaten und Überleitung" zu ICD-10 und OPS.

Der Versionsverlauf der Klassifikation gibt an, wann welche Klassifikationsversion in welchem Anwendungsbereich eingesetzt wird bzw. wurde. Den Versionsverlauf der einzelnen Klassifikationen finden Sie jeweils unter Historie -  Versionsverlauf.

Allgemeine Informationen zu den einzelnen Klassifikationen erhalten Sie auf unseren jeweiligen Textseiten.

2. Namenskonvention für die ZIP-Files

Für die Bezeichnung der ZIP-Files der Klassifikationen ICD-10-WHO, ICD-10-GM und OPS in Downloadcenter und DIMDI Webshop gilt folgende Namenskonvention:

Systematik, Regelwerk (WHO) und Alphabet

Die Dateinamen für die ZIP-Files der Klassifikationen ICD-10-WHO, ICD-10-GM und OPS für Systematik, Regelwerk (WHO) und Alphabet sind fünfstellig, ergänzt um 4 Stellen für das Versionsjahr; die 1. bis 3. Stelle bezeichnet die Klassifikation und den Band (Systematik, Regelwerk oder Alphabet), die Stellen 4 und 5 sind für die Fassung (Buch-, EDV-Fassung, Metadaten,  Aktualisierungsliste) und das Format (PDF, ASCII usw.), die Stellen 6 bis 9 für die Versionskennung vorgesehen. (In der folgenden Tabelle nicht mehr aufgeführt sind die bis 2008 einschließlich angebotenen Dateien des OPS mit Erweiterungskatalog, die Dateinamen beginnen mit p1e, die Überleitung heißt p1ueberwyyyy_yyyy+1.)

Beispiele:    
  • x1gea2010.zip (ICD-10-GM Version 2010 Systematik EDV-Fassung ASCII)
  • x1gma2010-vorab.zip (Vorabfassung ICD-10-GM 2010 Systematik Metadaten ASCII)
  • x1wma2013.zip (ICD-10-WHO Version 2013 Systematik Metadaten ASCII)
  • p1sua2013_vorab.zip (Vorabfassung OPS Version 2013 Systematik Überleitung ASCII)
Bitte beachten Sie:

Wir nehmen den Wegfall des Formats "Systematik EDV-Fassung ASCII"  zum Anlass, ab den Versionen 2015 die Bezeichnung "ASCII" zu ersetzen durch "TXT (CSV)". Diese Änderung gilt für:

  • Metadaten ASCII, zukünftig also Metadaten TXT (CSV)
  • Überleitung ASCII, zukünftig also Überleitung TXT (CSV)
  • Alphabet EDV-Fassung ASCII, zukünftig also Alphabet EDV-Fassung TXT (CSV)
  • Alpha-ID EDV-Fassung ASCII, zukünftig also Alpha-ID EDV-Fassung TXT (CSV)

Für das Format EDV-Fassung TXT (CSV) ändern sich entsprechend die  Dateinamen: Der Namensbestandteil _edvascii_ wird zu _edvtxt_, die ZIP-Namen erhalten auf der 5. Stelle anstatt des "a" für ASCII ein "t" für TXT. Das ZIP-File für z.B. "ICD-10-GM 2015 Alphabet EDV-Fassung TXT (CSV)" heißt also: x3get2015.zip

 

1. bis 3. StelleKlassifikation u. Band
x1gICD-10-GM Systematik
x3gICD-10-GM Alphabet
x1v, x1wICD-10-WHO Systematik (Band 1)
x2v, x2wICD-10-WHO Regelwerk (Band 2)
x3v, x3wICD-10-WHO Alphabet (Band 3)
p1sOPS Systematik
p2sOPS Alphabet
4. StelleFassung
aAktualisierungsliste
bBuchfassung
eEDV-Fassung
mMetadaten
rRegelwerk
uÜberleitung
5. StelleFormat
aASCII, UTF-8   (bis Version 2014)     
hHTML
oODT
pPDF
rRTF
sSGML
tTXT (CSV)      (ab Version 2015)
c, xClaML/XML
6. bis 9.  StelleVersionskennzeichnung
yyyybei neueren Ausgaben eine Jahresangabe
n_nbei älteren Ausgaben eine Versionsnummer, z.B. 1_2
Überleitungstabellen

Die Zip-Files der Überleitungstabellen hießen bis einschließlich 2012:

  • x1uebyyyy_yyyy+1.zip (ICD-10-GM)
  • x1uebwhoyyyy_yyyy+1.zip, x1uebwyyyy_yyyy+1.zip (ICD-10-WHO)
  • p1uebyyyy_yyyy+1.zip (OPS)
Vorabfassungen

Die Dateien zur Vorabfassung enthalten im Dateinamen den Anhang "vorab".

3. Downloadbedingungen

Für die Nutzung der meisten Klassifikationen - seien die Dateien nun kostenfrei oder kostenpflichtig - schließen Sie mit dem DIMDI einen Nutzervertrag ab. Bevor Sie eine Klassifikation herunterladen können, müssen Sie die spezifischen Vertragsbedingungen - die Downloadbedingungen - akzeptieren, die Ihnen nach der Auswahl der Datei angezeigt werden. Klicken Sie hierzu auf den "Ich akzeptiere"- Button.

Downloadbedingungen für ICD-10-GM, OPS, ICD-10-WHO und Alpha-ID im Wortlaut (PDF, 130 kB)

4. Kauf von Dateien

Bezüglich der Kostenpflichtigkeit gelten unterschiedliche Regeln.

Bitte beachten Sie: Die EDV-Fassung ASCII zu den Systematiken von ICD-10-GM, ICD-10-WHO und OPS stellen wir letztmalig bereit. Für die Versionen 2015 wird es keine EDV-Fassung ASCII mehr geben. Stattdessen verwenden Sie bitte das von der WHO empfohlene Standardformat ClaML oder die Metadaten.

ICD-10-GM, Alpha-ID und OPS

Seit den Versionen 2006 sind die aktuellen Dateien von ICD-10-GM, Alpha-ID und OPS kostenpflichtig bis Mitte des Geltungsjahres. Vom Downloadcenter werden Sie direkt auf den DIMDI Webshop geführt; dort können Sie die Dateien kaufen und herunterladen. Weiterhin kostenfrei sind Aktualisierungslisten und die Referenzdateien von ICD-10-GM und OPS als PDF. Nutzen Sie vor einem Kauf von Dateien die Möglichkeit, sich anhand der kostenfreien Versionen des Vorjahres über Aufbau und Inhalt der verschiedenen Formate zu informieren.

ICD-10-WHO

Ab der Version 2011 sind die aktuellen Dateien der ICD-10-WHO kostenpflichtig. Vom Downloadcenter werden Sie direkt auf den DIMDI Webshop geführt; dort können Sie die Dateien kaufen und herunterladen. Weiterhin kostenfrei sind Aktualisierungslisten und die Referenzdateien als PDF. Nutzen Sie vor einem Kauf von Dateien die Möglichkeit, sich anhand der kostenfreien Vorgängerversionen (ggf. auch der ICD-10-GM) über Aufbau und Inhalt der verschiedenen Formate zu informieren.

Registrierungscode

Nach dem Kauf von Dateien im DIMDI Webshop erhalten Sie eine Rechnung. Die Rechnungsnummer ist gleichzeitig der sog. Registrierungscode, den Sie entsprechend den Downloadbedingungen bei der Quellenangabe in bestimmten Fällen angeben müssen. Bei kostenfreien Dateien entfällt die Angabe eines Registrierungscodes

5. Ansprechpartner

Am einfachsten erreichen Sie uns über die Schaltfläche Kontakt, die Sie auf jeder Seite direkt unterhalb des Bildes im globalen Servicebereich finden. Im Formular können Sie den Empfängerbereich auswählen.

Mit Fragen oder Hinweisen zu ICD, ICD-O, ICF und OPS wenden Sie sich bitte an:

Mit Fragen oder Hinweisen zu ATC/DDD wenden Sie sich bitte an:

Mit Fragen oder Hinweisen zu UMDNS wenden Sie sich bitte an: